Breitbandatlas bmvit:                www.breitbandatlas.info
Der Breitbandatlas ist das zentrale Informationsmedium über die aktuelle Breitbandversorgungssituation
in Österreich und dient als Erstinformation zur Breitbandversorgung von Privathaushalten.
Der Klick auf die jeweilige Region verrät Ihnen, welche Anbieter in der gewählten Region ihre Dienste offerieren.
Breitbandoffensive OÖ:           www.land-oberoesterreich.gv.at   
Gegenstand der oberösterreichischen Breitbandinitiativen 2013 und 2016 sind Verdichtung und Versorgung der ländlichen Gebiete, sowie die Errichtung und Erweiterung oder die Modernisierung bestehender Breitbandinfrastrukturen
FFG - Breitbandförderung:     www.ffg.at/Breitband
Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft ist die nationale Förderungsinstitution für die unternehmensnahe Forschung und Entwicklung in Österreich.
Senderkataster Austria:             www.senderkataster.at
Im Senderkataster Austria finden Sie die Standorte der Mobilfunk und Rundfunkstationen in Ihrer Umgebung.
Netztest RTR                             www.netztest.at/de
Der offizielle Netztest der Regulierungsbehörde wird für die Ermittlung der tatsächlichen Bandbreite herangezogen.
Fördergebiete:     https://www.bmvit.gv.at/telekommunikation/breitband/foerderungen/konsultation/index.html
Bis 2020 sollen nahezu alle österreichischen Haushalte und Unternehmen mit ultraschnellem Internetanschlüssen versorgt sein. Dafür stellt die öffentliche Hand insgesamt eine Milliarde Euro zur Verfügung.
Satellitenfunk:                                 www.getinternet.de
Internet via Satellit ist ohne besondere Voraussetzungen zu installieren und bietet schnelle Ladezeiten unabhängig von DSL Versorgung. Sie benötigen lediglich eine spezielle Satellitenschüssel, die mit freier Sicht nach Süden aufgestellt werden muss
Breitbandglossar:                           www.computerwelt.at/Glossar
Informieren Sie sich in diesem Wörterbuch aus über 3.000 Begriffen und Schlagworten aus IT & Kommunikation.
 
 

  

     

Dieses Projekt wurde aus Mitteln des

Strategischen Wirtschafts- und Forschungsprogramms
"Innovatives OÖ 2020" vom Land OÖgefördert
                                                                                                   

  Das Projekt  "Netzwerk der oö  Impulszentren"  wurde  im Rahmen des
EU-Programms
"Regionale Wettbewerbsfähigkeit 2007-2013 (Regio 13)"
aus Mitteln des  Europäischen  Fonds  für 
Regionale Entwicklung (EFRE) sowie aus Landesmitteln gefördert.  
>die EU macht vieles möglich<